handy.cc

zum Handyshop >>

Handy Shop >>

 

 

Welches Handyzubehör ist sinnvoll?

 

Handyhüllen, Speicherkarten, Kopfhörer und sonstige Handy-Gadgets

Zubehör fürs Handy

Der hiesige Handy-Markt hat sich in den letzten Jahren drastisch weiterentwickelt. Denn in nahezu jedem Teilbereich der Elektronik konnten etliche Fortschritte in Bezug auf die Technik an sich und die Produktionsweise der neu entwickelten Hardware verzeichnet werden. Als Folge dessen sind nun unglaublich leistungsstarke und technisch auf höchstem Niveau einzuordnende Geräte auf für die breite Masse erhältlich.

 

Die heutigen Mobiltelefone sind mit den Handys von damals letzten Endes nicht mehr zu vergleichen: Touch-Screen, Prozessorkerne und Betriebssysteme lassen aktuelle Handys zu wahren Unterhaltungs- und Arbeitsplattformen werden.

 

Doch so einzigartig und anspruchsvoll die kleinen Alleskönner (welche auch oftmals als Smartphones bezeichnet werden) auch sind, neben den eigentlichen Modellen hat sich ein zweiter Marktbereich der mobilen Telekommunikation aufgetan! Denn neue Technik benötigt anscheinend auch neue Zusätze, besondere Pflege und etliche Gadgets. Somit wird mit Handy-Zubehörteilen ein nahezu gleich großer Umsatz gemacht, wie mit den Handy-Modellen an sich. Doch ob sich die Anschaffung solcher Zubehörteile wirklich lohnt und überhaupt einen Sinn ergibt, bleibt oftmals die große Frage. Um einige dieser Artikel zu nennen, sind im folgenden Verlauf ein paar nützliche und wirklich empfehlenswerte Zubehörteile aufgezählt.

Handytaschen und Schützhüllen

Eindeutig nützlich und für eigentlich alle Smartphones sowie ältere Handy-Geräte geeignet, sind Handy-Hüllen. Denn vor allem bei teureren Modellen muss sich der Besitzer vor dem ungewollten Sturz aus Hüfthöhe oder dem Zusammenstoß mit Türrahmen oder Tischkannten fürchten. Das High-End Gerät unterliegt dann nur also schnell dem sprichwörtlichen Handy-Tod: Ein leichter Knacks in der hochempfindlichen Technik kann in der Regel nur durch das Austauschen des Innenlebens behoben werden. Doch damit sind meist alle gespeicherten Daten verloren und das Handy muss komplett neu individualisiert werden. Zudem dürfte die Reparatur einiges kosten! Demnach lohnt sich auf jeden Fall die Benutzung einer Schutzhülle. Bei der Auswahl sollte der Käufer jedoch unbedingt darauf achten, dass die Hülle bei der Bedienung des Geräts entweder angelegt bleiben kann oder ganz einfach ab- und wieder ansteckbar ist. Ansonsten ärgert sich der Handy-Besitzer bei jeder Handy-Benutzung über eine "bombensichere", aber unheimlich unpraktische Schutzhülle. Es gibt übrigens unzählige Arten an Schutzhüllen: Einige sollen das Gerät sogar wasser- und staubdicht machen!

Display-Schutzfolien

Besitzter teurer Smartphones legen vor allem Wert auf den Schutz des empfindlichen Touch-Screens, da dieser recht empfindlich ist und zudem eine Reparatur nicht ganz billig wird, sollte ein defektes Display ausgetauscht werden müssen. Um die Screens vor Kratzern und Stößen zu schützen gibt es spezielle Display-Schutzfolien, die man in verschiedenen Größen beziehen oder selber zurechtschneiden kann.

Zweite Speicherkarte

Ein weiteres nützliches Zubehör könnte eine zusätzliche Speicherkarte sein. Oftmals in der micro SD-Form lassen sich bei nahezu jedem Handy Speicherkarten einschieben, um den internen Speicher zu unterstützen. Ist dieser nämlich schon mit dem Betriebssystem und einigen Handy-Programmen zu weiten Teilen belegt, bietet immerhin noch die Speichererweiterung genug Platz für Musik, Fotos und Videos. Die Preise der Speicherkarten sind außerdem recht human: Für rund 10€ erhält der Kunde schon eine 8 GB große micro SD-Karte. Bei vielen Geräten ist sogar der Einschub einer 32 GB großen Karte möglich!

Ersatzakku fürs Handy

Für alle Personen, die sich oftmals auf Reisen befinden, ist außerdem ein zweiter Akku eine Überlegung wert. Während der langen Bahnfahrt dem Flug samt Zwischenstop oder der Wandertour steht dem Handy-Besitzer schließlich keine Möglichkeit zum Aufladen des Akkus bereit. Der Ersatz-Akku kann da Abhilfe leisten, stellt mit einem Preis von mindestens 40€ jedoch auch eine etwas kostspielige Handy-Ergänzung dar.

Kopfhörer für Smartphones

Für alle Freunde von Musik- und Videodateien sind übrigens Kopfhörer ein sinnvolles Handyzubehör. Denn über die eingebauten Lautsprecher kommt der Handy-Besitzer oftmals nur in den Genuss eher klangarmer Töne - die angeschlossene Kopfhörer liefern in der Regel eine eindeutig bessere Soundqualität! Je nach Marke und Qualität kosten Kopfhörer derzeit zwischen 5 und 70€. Gute Modelle sind jedoch schon ab 20€ zu erhalten.

Nicht nur für alle Musikfreunde, sondern generell auch für Vieltelefonierer sind kabellose Kopfhörer äußerst sinnvoll.

Freisprechanlagen und kabellose Kopfhörer fürs Auto

Mit speziellen Freisprechanlagen, die Gespräche über Lautsprecher wiedergeben oder auch kabellosen Funk-Kopfhörern kann man bei der Autofahrt die Hände und Augen zum Steuern des Fahrzeugs benutzen und gleichzeitig Telefonate führen. Und das ohne Risiko auf ein Bußgeld. Zudem hat der Nutzer von schnurlosen Kopfhörern außerhalb des Autos die Hände frei fürs Einkaufen, Putzen oder Aufräumen.

Bedienungshilfen fürs Auto

Des Weiteren ist für den Besitzer eines Touch-Screen Handys der sogenannte Stylus eine mögliche Anschaffung im Bereich der Bedienungshilfe. Denn Touch-Screens reagieren auf den kontaktfreudigen Elektronik-Stift wesentlich schneller und präziser als auf die Finger des Benutzers. Mit einem Preis von rund 20€ ist der Stylus außerdem keine allzu große Zusatzinvestition.

Handyzubehör, wo bestellen?

Sämtliches Zubehör findet man bei uns im Handyzubehör Shop >>

 

Foto: © dyrka - Fotolia.com