handy.cc

zum Handyshop >>

Handy Shop >>

 

 

Klingeltöne fürs Handy herunterladen

 

Polyphone Klingeltöne sind als MMS, SMS oder Download zu haben.

Pandabär mit Handy
 


Polyphone Klingeltöne sind eine gute Möglichkeit, sein Mobilfunkgerät zu so zu individualisieren, damit man nicht mehr gleich blind das Handy zückt, falls irgendwo in der Nähe ein anderes Mobilfunktelefon klingelt.

Was genau sind polyphone Klingeltöne?

Unter "polyphone Klingeltöne" werden diejenigen akustischen Ruftonsignale bei Anrufen und Nachrichten verstanden, die mehrstimmige Klänge wiedergeben können.

 

Als Quelldateien kommen verschiedene Dateiformate zum Einsatz. Von einigen Herstellern werden zum Beispiel die Formate SMAF und MIDI verwendet. SMAF findet man beispielsweise bevorzugt bei Handys von Samsung, während bei Modellen des finnischen Herstellers Nokia vorzugsweise das MIDI-Format Anwendung findet.

 

Angebote für Klingeltöne

 

Klingeltöne als MP3

Mit den neuartigen Handys und Smartphones, welche über einen integrierten MP3-Player verfügen, bietet sich auch die Möglichkeit, polyphone Klingeltöne im MP3-Format verwenden zu lönnen. Diese lassen sich entweder kostenpflichtig über Download-Plattformen im Internet oder auf CD-Rom beziehen.

 

Alternativ kann man sein eigenes Musikarchiv hernehmen, um MP3-Klingeltöne zu erzeugen. Entweder man hat die Musikdaten schon als MP3 auf dem Rechner, oder man lädt sich ein Programm aus dem Internet herunter, mit dem sich die noch nicht in MP3 umgewandelten Musikdaten von CD oder DVD adäquat konvertieren lassen. MP3 Dateien als polyphone Klingeltöne sind bei den Anwendern deshalb so beliebt, weil die Möglichkeiten einfach überzeugend sind. So kann man die jeweiligen Anrufer anhand verschiedener Melodien personalisieren, damit man bereits am Klingelton erkennt, wer einen anruft, ohne das Telefon abzunehmen oder aufs Display schauen zu müssen. Dasselbe ist auch für ganze Kontaktgruppen anwendbar, beispielsweise kann man den Rufnummern seiner Fußball-Kameraden die vereinseigene Hymne zuteilen, dann weiß man sofort, ob es sich um einen Anruf eines Vereinskameraden handelt, wenn es klingelt.

Übertragungswege von Klingeltönen aufs Handy

MP3 Dateien ergänzend noch den Vorteil, dass sie sich kinderleicht auf das Mobiltelefon übertragen lassen. Dazu verwendet je nach Handy-Fabrikat den Windows-Explorer oder eine geräteeigene Software, mit der man die gewünsnchten MP3 Dateien ganz bequem auf sein Handy ziehen kann. Auch lassen sich MP3-Daten per Funk übertragen, indem man ein Tablet-PC, Note- oder Netbook benutzt, welches über eine WLAN oder Bluetooth-Schnittstelle verfügt. Anderseits kann man im Handel USB Bluetooth Sticks kaufen, mit denen sich die Daten ebenfalls komfortabel auf das Handy übertragen lassen. MP3 Dateien als polyphone Klingeltöne kann man auch via Kartenlese- gerät auf das Handy übertragen, wenn dieses über einen Einschub für Micro SD Cards verfügt. Ist das alles nicht möglich, kann man sich ein Datenkabel besorgen und sie darüber auf das Handy schieben, dessen Speicher dann als externes Laufwerk im Arbeitsplatzbereich des Computers angezeigt wird.

 

Ein weiterer Weg zur Übertragung führt über ein anderes Handy, von dem aus die betreffende Datei dann als multimediale Nachricht weitergeschickt werden kann. Die typische Variante, polyphone Klingeltöne bekommen zu können, ist der kostenpflichtige Einzeldownload, bei dem man aber höllisch aufpassen muss, dass man nicht versehentlich in eine Abofalle tappt, aus der man dann nur schwer wieder herauskommt, ohne dabei kräftig draufzahlen zu müssen.

 

 

Foto: © Steve Young - Fotolia.com